AUGSBURGER RAUCHZEICHEN

- Augsburger Rauchzeichen - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

EIN MORGEN IM MÄRZ

Die Sonne geht auf.

Deine Frau ist immer noch deine Freundin.

Ihr seid im Elternhaus eingeschlafen,

als wäre es ein Klassenzimmer,


und in diesem, als wäre es ein Sonnenblumenfeld.

Mitten in der Nacht hättest du beinahe

ins Dunkel gerufen,

um zu hören, ob du noch Antwort bekommst.


Gleich werdet ihr in die Stadt zur Arbeit fahren.

Du in den Hafen, um der Messerstecherei der Möwen zuzusehen.

Sie ins Spital,

um die Lostrommel mit den Totenscheinen zu drehen.


Doch vorher beobachtest du noch heimlich,

wie sich an ihrem Arm

der Kamm

ins nasse Vinyl ihrer Haare senkt.


Draußen knistern schon die Vögel.


Gleich erklingt, was sie denkt.


Ulrich Koch, geboren 1966 in Winsen an der Luhe, lebt östlich von Lüneburg. Er veröffentlichte Gedichtbände im Residenz Verlag, in der Lyrikedition 2000 sowie im poetenladen Verlag. Ausgezeichnet wurde er u.a. mit dem Hugo-Ball-Förderpreis. 

2015 erschien der Band „Ich im Bus im Bauch des Wals“ in der Edition Azur, im Herbst 2017 folgte "Selbst in hoher Auflösung" bei Jung & Jung.


Augsburger Rauchzeichen 18.01.2018, 08.21

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2018
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930